Weinviertel Business Forum

Warn- und Hinweispflichten des Unternehmers - Pressemitteilung

 
Dienstag, 14. Mai 2019 Warn- und Hinweispflichten des Unternehmers
  Warn- und Hinweispflichten des gewerblichen Unternehmers
Sieben Tipps und Tricks für eine praktische Umsetzung

Die Pflichten gewerblicher Unternehmen aus Werkverträgen waren Thema des Weinviertel Business Forums am 14. Mai 2019 in der Wirtschaftskammer Gänserndorf. Unter der Leitung von Mag. (FH) Günther-Franz Harold (Geschäftsleiter der Raiffeisen-Regionalbank Gänserndorf) erteilten Rechtsanwalt Dr. Werner Borns (LAWPARTNERS Rechtsanwälte, Gänserndorf, Korneuburg) und der Leiter der Bezirksstelle Gänserndorf Mag. Thomas Rosenberger (Wirtschaftskammer Niederösterreich, Bezirksstelle Gänserndorf) praktische Tipps und Anregungen, wie betriebliche Abläufe strukturiert werden können, um Inanspruchnahmen aus Gewährleistungen und Schadenersatzansprüchen möglichst zu vermeiden. Ing. Andreas Hager (Obmann der Wirtschaftskammer Gänserndorf, Tischlerei Hager e.U., Auersthal), Ing. Gernot Krippel (Ing. Gernot Krippel e.U., Zistersdorf) und Wolfgang Alexowsky (Buchhandlung, Groß-Enzersdorf) haben mit den rund 50 Teilnehmern praktische Erfahrungen und Fragestellungen diskutieren können.

Das Weinviertel Business Forum, das sich zum Ziel setzt, für Unternehmer des Weinviertels wirtschaftsrelevante Inhalte darzustellen und Wissen zu vernetzen, hat so den Teilnehmern auch Gelegenheit geboten, im Anschluss an diese Impulsreferate mit den Vortragenden in direktem Kontakt eigene unternehmerische Vorhaben und Überlegungen zu erörtern.



Nähere Informationen:
www.weinviertelbusinessforum.at
Martina Mayr, DIE Wirtschaftstreuhänder, 02266 69421
Ulrike Winter, LAWPARTNERS Rechtsanwälte, 02262 73311